[homepage erstellen] [Web-Seite Software] [UK-Billardequipment]
[]
[]
[]
[Entstehungsgeschichte]
[Uhrenangebot]
[Softwareupdates]
[Lederangebot]
[Ballangebot]
[Handschuhangebot]
[Allgemeinangebot]
[Downloadbereich]
[Galeriebilder]
[Impressum]
[]




UK - Billardequipment ist weltweit der einzige Hersteller von Billarduhren in diesem Format.


Wie alles begann...

UK - Billardequipment

Die Entstehung von UK - Billardequipment






Im Frühjahr 2008 wurde durch die DBU bekannt gegeben, dass in der Saison 2008/2009

in der 1.Bundesliga Dreiband mit Zeitregel gespielt wird. Gleichzeitig wurde die Zeitregelung für die

2.Bundesliga sowie die German Grand Prix Serie ab der Saison 2009/2010 angekündigt.


Ich habe mir für meinen Verein Gedanken gemacht wie dies zu realisieren ist.

Im Fokus stand einfache Bedienbarkeit, ohne vorheriger lästiger Programmierschritte,

schlichtes, jedoch ansprechendes Design in Würfelform sowie eine saubere

und klar lesbare Anzeige in allen vier Richtungen.


Herausgekommen ist Anfang Juni 2008 ein Würfel mit 4 Anzeigeseiten um diesen über den Tisch

aufzuhängen.


In dem damals zahlreich besuchten Billardforum habe ich dies der einschlägigen Billardwelt inkl. Bild

vorgestellt um klarzustellen das sich jeder Verein rechtzeitig um die Realisierung kümmern sollte.

Die Reaktionen waren durchweg positiv und der erste Anruf ließ nicht lange auf sich warten,

es war kein geringerer als der Sportmanager der DBU, Kurt Dahlhaus.

Er fragte ob ich für die deutsche Meisterschaft 4 meiner Würfel zur Verfügung stellen könnte.


Ich stand vor einem Scheideweg, entweder lediglich 2-4 Uhren für meinen Verein anfertigen

oder gleich der Allgemeinheit anzubieten. Ich entschied mich im Juli 2008 für Zweiteres und ging

somit auch ein hohes finanzielles Risiko ein, da ich für Material für erst einmal 100 Uhren in

Vorleistung getreten bin.


Da ich nicht abschätzen konnte wie sich meine Uhren vermarkten lassen habe ich mich

Ende 2008 entschlossen ein Gewerbe anzumelden um rechtliche Sicherheit zu erlangen.


Somit entstand die Firma UK-Billardequipment.


Mittlerweile werden meine Uhren bei ca. 80% der Vereine aus der ersten und zweiten Bundesliga

mit Erfolg eingesetzt. Die Einzelweltmeisterschaft 2008 in St. Wendel, hier noch mit Leihgaben,

sowie die deutsche Meisterschaft ab 2008 in Bad Wildungen werden ebenso mit

UK-Billardequipment Uhren durchgeführt wie die Mannschaftsweltmeisterschaft in Viersen

 seit 2009, hier jedoch mit einer limitierten Auflage größerer Uhren.

Auch der KNBB sowie drei niederländischen Mannschaften in der Eredivisie sind bereits

mit meinen Uhren ausgestattet.


Ich hoffe in nächster Zeit auch weitere Kontakte außerhalb Deutschland knüpfen zu können.